Kommunikations-Beratung und -Training

Die “Hamburger Kommunikationspsychologie”, mit ihren Leitgedanken, Modellen und ihrem Handwerkszeug stieß auf so großes Interesse bei Praktikern aus verschiedensten Anwendungsfeldern, dass wir uns entschlossen, eine differenzierte Fortbildungsreihe für interne und externe Multiplikatoren (Trainer, Berater, Moderatoren, Klärungshelfer, Fortbildungsleiter) anzubieten. Diese berufsbegleitende Fortbildung ist seit ihrem “Stapellauf” 1991 ein erfreulicher Erfolg geworden und entwickelt sich ständig weiter.

Das Curriculum besteht aus rund 20 jeweils 3,5 tägigen Seminaren, aus denen die Teilnehmer sich die Kurse auswählen können, die ihren individuellen Bedürfnissen und Zielen entprechen. Im Abschlusskurs, der frühestens nach 5 absolvierten Seminaren belegt werden kann, wird ein Zertifikat des Schulz von Thun-Institutes ausgehändigt, mit dem die Absolvierung der Fortbildung dokumentiert wird.

Mit diesem Angebot richten wir uns an Personaler sowie (angehende) Trainer und Coaches aus der freien Wirtschaft.

Nachdem sie viele Jahre von der IWL Seminare GmbH in München organisiert wurde (und vielen deshalb noch als “IWL-Seminare” geläufig ist), wurde nach Gründung des Schulz von Thun Institutes die Organisation und Administration dieser Fortbildungsreihe nach Hamburg geholt. Für die Veranstaltungen ab 2014 ist nun Johannes Ruppel Führungskräfte-Entwicklung in Hamburg (vielen schon als Referent bekannt) Ihr neuer Veranstalter und Ansprechpartner. Lassen Sie sich gern von ihm persönlich zu Ihrer Fortbildung beraten.

zur Website von "Kommunikations-Beratung und -training"

<< zur Übersicht   |   Kommunikation und Führung >>