Online-Impulstag: Führen in Krisenzeiten

Von der Lähmung in die Handlungsfähigkeit

Führung in Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie stellt Führungskräfte und Mitarbeiter*innen vor enorme menschliche und organisatorische Herausforderungen. Mitunter gibt es gar kein Erfahrungswissen zum Umgang mit der Situation, auf das die Betroffenen zurückgreifen können. Welche Auswirkungen unsere Bewältigungsversuche, Strategien und Entscheidungen von heute auf die Unternehmen, die Mitarbeitenden und die Kunden haben werden, ist kaum vorhersagbar.

Während manche Menschen mit Mut und Zuversicht auf die Krise reagieren, dominieren bei Anderen Angst und Verunsicherung – und bei vielen ist es eine phasenabhängige Mischung. Wie können Sie als Führungskraft in dieser Situation zu einem Klima des Gestaltens, der Zuversicht und des Haltgebens beitragen? Welches Wissen über menschliche Stressreaktionsmuster kann helfen, welche Rolle spielt die Kommunikation in Krisenzeiten und was können Führungskräfte (nicht) leisten, da sie selbst „mit im Krisenboot“ sitzen?

Für solche und andere Fragen möchten wir an diesem Seminartag Impulse setzen und mit Ihnen in Dialog kommen. Wir nutzen verschiedene Modelle der Hamburger Kommunikationspsychologie wie das „Riemann-Thomann-Modell“ und das „Innere Team“, um den Bogen zwischen Verstehen und Gestalten zu schlagen sowie praktische Handlungsempfehlungen zu geben.

Achtung: Dieser Impulstag findet online via zoom statt!

Für die Online-Teilnahme benötigen Sie:

  • das Programm zoom, Sie können es kostenlos unter www.zoom.us herunterladen oder alternativ den Einladungs-Link nutzen, den Sie kurz vor dem Seminar erhalten
  • einen Computer, der mit einer Kamera ausgestattet ist
  • einen einigermaßen ruhigen Ort, an den Sie sich zurückziehen können
  • je nach Ihren Bedürfnissen und der Qualität Ihres integrierten Mikrofons ein Headset (unserer bisherigen Erfahrung nach reicht das integrierte Mikrofon aus)
Leitung: Karen Zoller
Kosten: 298,- € zzgl. MwSt.
 

Anmeldung

Ort: Online-Seminar via Zoom

Zurück