Präsenz-Impulstag: Historie, Überblick und Zusammenhänge unserer Kommunikationspsychologie

Wie die Modelle entstanden sind und wie sie sich verbinden lassen

Dieser Impulstag richtet sich vor allem an Personen, die schon vor etwas längerer Zeit an einer unserer Fortbildungen teilgenommen haben und den Wunsch verspüren, ihr damals erworbenes Wissen und Können aufzufrischen und zu vertiefen.

Wir werden uns zu Beginn die Entwicklung der Kommunikationspsychologie anschauen: Welche Wegweiser und theoretischen Ansätze haben dazu beigetragen, dass die Schulz-von-Thun-Modelle entstehen konnten? Anschließend werden wir uns jedes einzelne Modell einmal vornehmen und schauen, welche Fragen dazu im Raum sind.

z.B. Wie kann man es im Coaching nutzen?

z.B. Wie kann ich es so vermitteln, dass die Potenz des Modells für andere begreifbar wird?

z.B. Ich habe es im Grunde verstanden, aber es „hakt“ bei mir an folgender Stelle…

Nachdem wir der Frage nachgegangen sind, wie die Modelle zusammenhängen und sich verzahnen, werden wir zum Schluss an einem Beispiel die „Wahrnehmung durch die Modelle“ thematisieren.

Leitung: Karl Benien
Kosten: 319,- € zzgl. MwSt.

Anmeldung

Ort: Hamburg, Rothenbaumchaussee 20

Zurück