Selbst- Coaching

Wie ein konstruktiver Umgang mit inneren Teammitgliedern mehr Gelassenheit und Zufriedenheit ermöglichen können

Dieser Impulstag richtet sich an Menschen, die das Modell des Inneren Team bereits kennen und Interesse haben, sich mit einigen ihrer Teammitglieder und ihrer Dynamik näher zu beschäftigen.

Es gibt innere Teammitglieder, die uns das Leben schwer machen, weil sie „quer schießen“, stören, blockieren, behindern, usw. Diese Teammitglieder möchte man am liebsten „ausmerzen“, bekämpfen, klein kriegen bzw. kündigen. Doch das funktioniert nicht! Diese „schwierigen“ Teammitglieder bedürfen einer ganz anderen Art von Behandlung, um sich wieder in die innere Mannschaft integrieren zu können und ihren positiven Beitrag zum Ganzen zu leisten. Um diesen besonderen Umgang des „Oberhauptes“ mit den ungeliebten Teammitgliedern wird es an diesem Tag gehen.

Leitung: Constanze Bossemeyer

Ort: Hamburg, Rothenbaumchaussee 20

Zurück