Präsenz-Impulstag: Auf die Haltung kommt es an

Wie wir unseren inneren Kompass lesen und einstellen lernen

Wenn wir in verantwortlicher Position mit anderen Menschen arbeiten, kommt es auf unsere Haltung an. Wie ein innerer Kompass kann sie uns im beruflichen Alltag die nötige Orientierung verschaffen - gerade dann, wenn es unübersichtlich, widersprüchlich oder herausfordernd wird. Doch hilft uns nicht jede Haltung, die wir aus unserer Lebensgeschichte mitbringen. Eine „professionelle Haltung“ ist gefragt. Unser beruflicher Erfolg, unsere Gesundheit und Arbeitszufriedenheit und – nicht zu vergessen - die Entwicklungsbedingungen anderer Menschen können wesentlich davon abhängen.

Was verbirgt sich hinter diesem so viel beschworenen Begriff?
 
Mit welcher Haltung (oder welchen Haltungen?) gehe ich eigentlich durch den Alltag und gestalte meine beruflichen Beziehungen?

Wie entwickle ich eine Haltung, die zu mir passt und zugleich den beruflichen Anforderungen gerecht wird?

Lernen Sie sich und Ihre eigene Haltung an diesem Impulstag besser kennen und loten mögliche Entwicklungsrichtungen aus! Es warten kurze Inputs zu der Bedeutung und Bedeutsamkeit von „professioneller Haltung“ auf Sie. Vor allem aber werden wir uns mit unseren Haltungen in der gelebten Praxis befassen und Methoden erkunden, die uns bei ihrer Weiterentwicklung voranbringen. Das Modell des Inneren Teams und das Werte- und Entwicklungsquadrat werden uns dabei u.a. eine wertvolle Hilfe sein.

Wer sich vorab schon einmal ins Thema "Haltung" einlesen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, einen Blick in Katrin Halfmanns im Februar 2023 erscheinende Buch "Haltung: Ein Praxisbuch für mehr Professionalität im pädagogischen Alltag“ zu werfen.
 
Kosten: 319,- € zzgl. MwSt.

Anmeldung

Alternativtermin: 13.03.2023 (Online)

Ort: Rothenbaumchaussee 20, 20148 Hamburg

Zurück