Allgemeine Geschäftsbedingungen Impulstage

Gebühren
Die Seminargebühren decken alle anfallenden Kosten für Referent/in, Seminarräume, Material und Kaffeepausen im Seminar ab.
Ihre Unterbringung während der Seminardauer und Ihre Mahlzeiten organisieren und bezahlen Sie bitte in Eigenregie. 

Individuelle Voraussetzung
Die Teilnahme setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.

Anmeldung
Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie zunächst eine automatische Bestätigungsmail. Die offizielle Platzzusage erfolgt nach einer kurzen Bearbeitungszeit seperat per Mail.       Zwei Wochen vor Seminartermin erhalten Sie die zugehörige Rechnung sowie alle wichtigen Infos zum Seminartag.
Anmeldungen und Stornierungen bedürfen immer der Schriftform und sind nur in Verbindung mit einer schriftlichen Bestätigung innerhalb von 7 Werktagen gültig.
Senden Sie diese bitte per E-Mail oder Post an Johanna Dreyer:

j.dreyer@schulz-von-thun.de

Schulz von Thun Institut
Impulstage
Rothenbaumchaussee 20
20148 Hamburg

Nehmen Sie Überweisungen bitte ausschließlich auf das in der Anmeldebestätigung genannte Konto vor und geben Sie bitte die Rechnungsnummer, den Teilnehmer/innen-Namen, sowie den Titel und das Datum der Veranstaltung an.

Stornierung

Hinweis: seit April 2019 gelten neue Stornierungsbedingungen!

Sollten Sie gezwungen sein, von Ihrer Anmeldung zurückzutreten, berechnen wir bei einer Absage bis vier Wochen vor Seminarbeginn eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 20% der Teilnahmegebühren. Alle darüber hinaus gehenden Gebühren werden Ihnen erstattet. Sollten Sie kurzfristig, auch unverschuldet, innerhalb von vier bis zwei Wochen vor Seminarbeginn stornieren, müssen wir 50% der Teilnahmegebühr in Rechnung stellen. Ist es Ihnen möglich, einen Ersatzteilnehmer zu benennen, bzw. gelingt es uns, den Platz anderweitig zu besetzen, fallen für Sie 20% Bearbeitungspauschale an. Bei kurzfristigen Absagen innerhalb von zwei Wochen vor Seminarbeginn müssen wir die volle Teilnahmegebühr in Rechnung stellen, sofern wir den Platz nicht neu besetzen können. Gelingt es uns, Ihren Platz neu zu vergeben, fallen auch hier 20% Bearbeitungspauschale an. Sollte ein Seminar seitens des Veranstalters aus zwingenden Gründen ganz abgesagt werden müssen, so werden den Teilnehmenden die vollen Seminargebühren selbstverständlich erstattet.